FANDOM


Nestei ist eine Aufgabe in Pillars of Eternity. Man erhält sie von Hendyna, der Alchemistin von Dyrfurt.

Hintergrund Bearbeiten

Hendyna hat wegen den vielen Briganten, Flüchtlingen und Plünderern in letzter Zeit Schwierigkeiten, an neue Zutaten und Vorräte für ihre Tränke und Tinkturen zu gelangen. Deshalb muss sie selbst die Wildnis auf der Suche nach Ingredenzien durchstreifen. Als sie sich jedoch ein Drachenei an der Dyrfurt-Flusskreuzung zu eigen machen wollte, die aufgrund ihrer Eigenschaften besonders wertvoll bei der Herstellung potenter Mixturen ist, wurde sie von einigen jungen Lindwürmern überrascht und übel zugerichtet.

Lösung Bearbeiten

Nähert man sich dem Ei im Nordosten der Flusskreuzung, stößt man zunächst auf eine Gruppe Plünderer, angeführt von einem gewissen Sevis, die ebenfalls hinter dem Drachenei her sind. Es bestehen folgende Möglichkeiten zur Lösung des Konflikts:

  • Die Banditen mit Wissen über Dracheneier überzeugen
  • Mit 800KP (laut Sevis der doppelte Preis für ein Drachenei) bestechen, damit die Gruppe abzieht
  • Einschüchtern (Entschlossenheit 13), wodurch sich zwei von Sevis Gefährten, die Kämpfer Roalf und Norgar, verziehen und das Kampfverhältnis sich zugunsten des Spielers verschiebt
  • Der Vorschlag, die Beute zu teilen, resultiert im Kampf
  • Kampf gegen Sevis und seine vier Gefährten

Wurde diese Hürde beseitigt, kann man sich das Ei auf einem erhöhten Felsvorsprung näher betrachten. Um hinauf zu kommen, benötigt man entweder ein Seil mit Kletterhaken, oder einen Charakter, der gut klettern kann (Athletik 5). Um das Ei heil zu bergen, wird ein Seil benötigt. Klettert man ohne Seil wieder herunter, zerschmettert das Ei.

Zurück bei Hendyna erhält man von Hendyna 600KS sowie ein Zutatenpaket abhängig vom Zustand des Eis. Sofern der Spieler noch nicht die zusätzlichen Informationen über das Verschwinden von Aelys Harond (siehe Vermächtnis des Blutes), kann man diese nun ebenfalls einfordern.