FANDOM


Leute, die das Zeug nehmen, tun nichts Anderes mehr. Sie liegen herum und sehen Dinge, tagelang. —   Kaenra über Svef.

Svef ist eine Droge, die man sich auf das Zahnfleisch reibt, kaut, oder inhaliert, um einen bewusstseinserweiternden, fast katatonischen Zustand zu erlangen, in dem man angeblich die eigene Seele betrachten kann. Konsumenten zufolge verleiht einem Svef vorübergehend auch das Gefühl der Wichtigkeit und Bedeutsamkeit.